Dieses Jahr haben 433 Teilnehmer dazu beigetragen, dass 4841 Kilogramm Kohlenstoffdioxid weniger in die Stadtluft geblasen werden. Vielen Dank an alle Mitstreiter – Schüler, Eltern, Freunde und Kollegen.

Stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler nahm Sophie Panzert aus der Klasse 6c die Auszeichnungen bei der Abschlussveranstaltung der Stadt von Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer entgegen und berichtete von der ihrer Motivation zur Teilnahme, „dass wir natürlich etwas für die Umwelt machen wollten aber auch, dass das Team Goegy natürlich gewinnt.“

Stadtradeln 2019

Sobald wir im Umweltschutz aktiv werden, sind wir alle Gewinner. Und als besonderes Schmankerl wurde der Schule die Errichtung von weiteren 200 Fahrradständer in diesem Kalenderjahr zugesagt.

Das Goethe Gymnasium wurde erneut für das Engagement im Bereich Umweltbildung und Nachhaltigkeit als „Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21 Schule“ ausgezeichnet. Die Zertifizierung fang am 26. Dezember in Straubing statt.