Vorstellung und Anmeldung

                             

Offene Ganztagsschule (OGS)

 

am Goethe-Gymnasium Regensburg

Träger: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
bei Fragen erreichen Sie uns:
 

 Logo

Leitung: Florian Seutter von Loetzen M.A.                                  Stellvertretung: Michael Feicht B.A.  

 

               C 2019 OGS 25                                                               C 2019 OGS 19

 

Tel.:       0941-40925879; Handy: 0176-11300131

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Organisatorische Betreuung: StD Stephan Bartmann                               Pädagogische Betreuung: StD´in Sabine Mielke

 

                                                C 2019 OGS 33   

 

Tel.:       0941/507-4054                                                                      0941/507-4052

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Grundgedanken

Mit der offenen Ganztagsschule bietet der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. als Kooperationspartner des Goethe-Gymnasiums Eltern und Erziehungsberechtigten ein Betreuungsangebot für ihre Kinder mit pädagogischer Begleitung der Hausaufgaben und der Freizeit an den Nachmittagen von Montag bis Donnerstag.

 

Gleichzeitig erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die Gemeinschaft in der Gruppe als einen entscheidenden Aspekt in ihrer Entwicklung zu erleben und zu nutzen.

 

Dem Team der OGS ist vor allem wichtig:

  • Respektvoller Umgang der Schülerinnen und Schüler untereinander, mit den Betreuenden der OGS und den Lehrkräften
  • Vertrauensvolle Kommunikation mit den Erziehungsberechtigten
  • Eine enge und transparente Kooperation mit der Schule und den Lehrkräften
  • Die Kinder sollen sich bei uns wohl fühlen.

                   C 2019 OGS 10

 

Zeitliche Struktur der offenen Ganztagsschule

Betreuungszeiten im Schuljahr 2018/19: Montag bis Donnerstag von 13.00 bis 16.00 Uhr

 

13.00 Uhr bis 13.30 Uhr:       Mittagspause mit Freispielzeit

 

13.30 Uhr bis 14.00 Uhr:       gemeinsames Mittagessen in der schuleigenen Mensa

 

14.00 Uhr bis 15.00 Uhr:       Hausaufgaben- und Lernzeit

 

15:00 Uhr bis 16:00 Uhr:       Freispielzeit und pädagogische Angebote

 

C 2019 OGS 8          2019 OGS Homepage Mensa

 

Inhaltliche Struktur der offenen Ganztagsschule

 

Das Angebot der Nachmittagsbetreuung umfasst:

Betreuung bei der Anfertigung der Hausaufgaben

  • Hilfestellungen bei Fragen der Schülerinnen und Schüler zu den Hausaufgaben durch die pädagogischen Mitarbeiter und Lerntutoren
  • Kontrolle auf Vollständigkeit
  • Bei Bedarf: Teilnahme an der verlängerten Hausaufgabenbetreuung

                                 C 2019 OGS 17

 

Freizeitaktivitäten

  • Sportliche Aktivitäten, vor allem Mannschaftssportarten wie z.B. Fußball
  • Lesen und Entspannen im Ruheraum
  • Malen, Basteln und Werken

                                 C 2019 OGS 29

 

Organisatorische Einzelheiten

1. Die Nachmittagsbetreuung ist eine schulische Veranstaltung.

2. Es besteht Anwesenheitspflicht an den von Ihnen gebuchten Tagen.

3. Eine Buchung muss für zwei bis vier Tage erfolgen.

4. Die Anmeldung ist für das ganze Schuljahr verbindlich.

5. Während der Ferien findet keine Betreuung statt.

 

 

Meldung bei Krankheit

1. per Anruf in der OGS (0941/40925879 und 0176 11300131) ab 11 Uhr

2. per Anruf im Sekretariat (0941/507-4052) mit Hinweis auf die Teilnahme an der OGB

3. über das elektronische Krankmeldesystem ESIS

4. per E-Mail an Herrn Seutter von Loetzen:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Befreiung/Beurlaubung von der OGS

  • zwischen 15:30 und 16:00 auch durch Leitung der OGS möglich
  • per formloser schriftlicher Mitteilung der Erziehungsberechtigten durch die Kinder bei der täglichen Anmeldung in der OGS ab 13 Uhr
  • nach Möglichkeit bereits am Vortag

 

Elternarbeit

Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Konzeption. Das pädagogische Personal ist für die Eltern während der Öffnungszeiten der offenen Ganztagsbetreuung erreichbar. Elterngespräche können jederzeit auch zu anderen Terminen vereinbart werden. Wir weisen zudem die Eltern darauf hin, dass gravierendes Fehlverhalten bzw. mehrmaliges Verstoßen gegen die Regeln der Nachmittagsbetreuung zum Ausschluss der Schülerin / des Schülers führen kann.

 

Wir bitten zu beachten, dass

  • die Nachmittagsbetreuung eine Gruppenbetreuung ist
  • uns ein regelmäßiger Kontakt und die Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrern wichtig sind
  • Abwesenheit, z.B. durch Krankheit, rechtzeitig mitzuteilen ist
  • die Nachmittagsbetreuung kein Nachhilfeinstitut ist

 


Stand: 23.01.2019