Spanisch am Goethe-Gymnasium gestartet

 

Mit dem Schuljahr 2019/2020 ist der erste Jahrgang „Spanisch als spät beginnende neu einsetzende Fremdsprache“ gestartet. 20 motivierte Schülerinnen und Schüler lernen seit September gemeinsam mit Frau Maier die spanische Sprache kennen und lieben.

 

Spanisch spät Klasse 10a

 

Durch die 4 Wochenstunden Sprachunterricht haben die Schülerinnen und Schüler bereits einen beträchtlichen Wortschatz sowie erste Grammatikregeln erlernt und können bereits erste Gesprächssituationen in der Fremdsprache meistern.

 

Auch auf die Vermittlung interkultureller Themen sowie landeskundlicher Besonderheiten wird viel Wert gelegt, so dass zur Veranschaulichung zum Beispiel kurzerhand eine kleine Tapasbar im Klassenzimmer aufgebaut wurde.

 

tapas kl

 

Die relativ kleine Klassenstärke ermöglicht ein intensives und individuelles Arbeiten. In Partner- und Gruppensequenzen werden immer wieder verschiedenste Aspekte der Sprache und Landeskunde geübt, wovon die Schülerinnen und Schüler sehr profitieren.

 

Mit viel Elan und Freude sehen Lehrkraft und die Klasse 10a dem restlichen Schuljahr entgegen.